AGB
Seite drucken

Preise und Angebot

Preis- und Angebots-Änderungen - insbesondere gegenüber den Angaben auf unserer homepage www.der-partykoch.ch - bleiben vorbehalten.

Preise für Speisen
Für kleinere Personenzahlen als in den Menü-Vorschlägen angegeben: auf Anfrage.

Kinder bis 5 Jahre werden kostenlos mitverpflegt. Für Kinder bis 12 Jahre berechnen wir den halben Preis.

Die Apéro-Preise in den Vorschlägen verstehen sich bei Bezug der Getränke von uns. Falls Sie die Getränke selbst liefern möchten, erheben wir einen Zuschlag von Fr. 5.-- pro Person. Falls wir nur einen Teil der Getränke liefern sollen, passen wir den Zuschlag entsprechend an.

Material-, Transport- und Personalkosten
Gläser: Miete Fr. -.60 pro Glas (inkl. Reinigung).
Geschirr und Besteck: Miete Fr. 1.50 pro Gang (Geschirr + Besteck, inkl. Abwasch).

Fondue-Chinoise Pfännchen mit Rechaud: Miete Fr. 6.-- pro Stück (für 6 Personen)

Chinoise Teller mit Besteck und Chinoise-Gabel: Miete Fr. 1.50 pro Set

Kaffee-Geschirr: Miete Fr. -.60 pro Tasse (inkl. Reinigung).
Von Auftraggeber/Gästen verusachter Glas- und Geschirrbruch wird zum Selbstkostenpreis belastet.
Stoff-Tischtücher (weiss, 210 x 140 cm): Miete Fr. 9.50 / Stk. (inkl. Reinigung)

Stoff-Servietten (weiss): Miete Fr. 1.80 / Stk. (inkl. Reinigung)

Fahrzeug-Pauschale: Pro Lieferung in der Region Basel, Leimental und Laufental Fr. 60.--. Extrafahrten für Material-Hin-/Rücktransporte werden zum gleichen Tarif berechnet.

Bei Lieferungen auf weitere Distanz wird die Pauschale individuell angepasst.

Personal  Stunden-Löhne ab Eintreffen vor Ort:
Unternehmer sowie Personal: Fr. 40.-- / h, resp. Fr. 50.-- / h nach Mitternacht
Wenn sich Rücktransporte zusätzlichen Personals nach Einstellung der öff. Verkehrsmittel nicht mit der Heimfahrt eigener Fahrzeuge koordinieren lassen, werden allfällige Taxispesen nach Aufwand weiterbelastet.

Personenzahl

Verringerungern der Teilnehmerzahl gegenüber der Auftragsbestätigung sind uns spätestens zwei Arbeitstage vor dem Anlass zu melden, ansonsten die vereinbarte Anzahl Menüs in Rechnung gestellt werden.

Zunahmen der Personenzahl müssen ebenso zwei Arbeitstage (Ladenöffnungen) vor dem Anlass gemeldet werden, damit sicher genügend Menüs geliefert werden können.

Reinigungs-Arbeiten

Für die Reinigung Ihrer Küche - oder entsprechender Einrichtungen in gemieteten Räumlichkeiten - sowie den Abwasch fremden Geschirrs erheben wir nebst den oben genannten Stundenlöhnen keinen separaten Zuschlag.
Vorbereitungsarbeiten (stellen von Tischen und Stühlen usw.) sowie die Reinigung oder Aufräumarbeiten im Speise-Raum können auf Wunsch auch von uns erledigt werden, und werden zum obgenannten Stunden-Tarif verrechnet.

Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zu bezahlen.
Bei Erhalt der Auftragsbestätigung resp. spätestens 10 Tage vor dem Anlass wird eine Anzahlung von 2/3 der bestätigten Menüs fällig, die Restzahlung sofort nach Erhalt der Schlussrechnung.

 
zurück nach oben