Über uns
Seite drucken

Wie kam es?
Bei einem gemütlichen Spaziergang am Ostermontag 1989 im Tessin kamen wir auf die Idee, einen Party-Service zu gründen, weil der Dani Schürch so gerne kocht und der Dani Doppler mal gelernt hat wie man serviert.

Nach verschiedenen längeren Reisen waren wir 1994 dann soweit, kauften all das nötige Material, richteten uns in einer Wohnung mit winziger Küche ein, und im Oktober führten wir unseren ersten Auftrag mit gutem Erfolg durch.

Das Geschäft wuchs in nicht vorhergesehener Geschwindigkeit und 1997 arbeiteten wir nur noch für den Party-Koch.

Im Sinne eines zweiten Standbeines übernahmen wir 1998 das Restaurant Statiönli in Bättwil, von wo wir 2002 ins Restaurant Bahnhöfli - Les 4 Copains in Rodersdorf wechselten.

Der Party-Koch, nach unserer Idee gezeichnet von Robert Straumann, ist während der ganzen Zeit erfolgreich weiter gelaufen, hat seine dampfende Platte vor sich hergetragen und das Lächeln ist ihm noch immer nicht vergangen.

Ab Mitte 2006 rückte der Party-Koch wieder ins Zentrum und wir freuen uns, weiterhin für Sie da zu sein.
Seit 2007 betreiben wir zusätzlich Schwimmbad-Restaurants, derzeit das des Gartenbad beim Schloss Bottmingen.
Und ab September 2011 führen wir "Le Cordonbleu", unser Selbstbedienungs-Restaurant mit A-la-Carte Service. Wie das geht? Gucken Sie hier: www.cordonbleu-tzw.ch

 
zurück nach oben